Limited Gründen in Deutschland - Ltd Firmengründung mit Insolution

Limited gründen: qualifiziert, kompetent und gut beraten

Seit fast 20 Jahren sind wir, die Insolution Ltd. - als eine der führenden Agenturen im deutschsprachigen Raum - auf die Gründung von englischen Limited und  irischen Limited (kurz: Ltd.) spezialisiert.

Wenn auch Sie eine kostengünstige Möglichkeit suchen, eine Firma mit Absicherung der persönlichen Haftung zu gründen, dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit uns sparen Sie sich Zeit und Geld und wir unterstützen Sie in jeder Hinsicht.

Die Vorteile einer UK & Irland Limited liegen auf der Hand:

  • kein gesetzlich vorgeschriebenes Mindestkapital
  • kostengünstige Gründung
  • Gründung binnen weniger Stunden möglich
  • Beschränkung der persönlichen Haftung auf das Gesellschaftsvermögen
  • Gründung und Gesellschafterwechsel ohne Notariatsakt möglich
  • keine Durchgriffshaftung
  • unbürokratische Administration der Gesellschaft
  • in Deutschland - Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherungspflicht

5 speziell für Sie zusammengestellte Gründungspakete – zu Top Konditionen:

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl eines Gründungspaketes und bieten Ihnen qualifizierte Entscheidungshilfen. Wir begleiten Sie auf dem Weg durch die Limited-Gründung und stehen Ihnen auch danach als kompetenter und qualifizierter Partner zur Seite.

Wenden Sie sich am besten gleich an uns, denn in diesem noch sehr jungen Segment sind wir einer der Marktführer im europäischen Raum.

Insolution – Limited gründen einfach gemacht!

Eine Limited gründen als günstige Alternative zur deutschen GmbH.

Im europäischen Ausland gegründete Gesellschaften sind nach der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs (Urteil Inspire Art) in Deutschland rechtsfähig. Das gilt natürlich auch für die nach englischem Recht eingetragene "Limited", die sich wachsender Beliebtheit erfreut.

Brexit - Englische Limiteds bleiben in Deutschland und Österreich auch in Zukunft rechtlich anerkannt

Brexit - Rechtliche Folgen für die Limited und PLC in Deutschland

Am 24.12.2020 haben die EU und Großbritannien (doch noch) das Handelsabkommen geschlossen, das die Handelsbeziehungen nach dem Wirksamwerden des Brexit zum 01.01.2021 regelt.

Das Abkommen, das von beiden Seiten noch ratifiziert werden muss, enthält für englische Limiteds in Deutschland und Österreich eine sehr gute Nachricht: Englische Limiteds bleiben in Deutschland und Österreich auch in Zukunft rechtlich anerkannt. mehr dazu

Sie benötigen konkrete Informationen zu Ihrem Vorhaben?

Dann wenden Sie sich direkt an unsere Berater:
Telefon AT: +43 5524 22308 CH: +41 58 8811220 DE: +49 69 96759363
E-Mail: Anfrage senden